QR CODES – KREATIVES MOBIL MARKETING & ADVERTISING

/, FACHARTIKEL/QR CODES – KREATIVES MOBIL MARKETING & ADVERTISING

QR CODES – KREATIVES MOBIL MARKETING & ADVERTISING

By | 2018-04-20T12:24:52+00:00 Januar 23rd, 2015|Beratung, Konzeption, Strategie, FACHARTIKEL|Kommentare deaktiviert für QR CODES – KREATIVES MOBIL MARKETING & ADVERTISING

QR Codes (Quick Response Codes) wurden ursprünglich zur Markierung von Baugruppen und Komponenten in der Automobilproduktion eingesetzt. Im digitalen Zeitalter findet nun dank Mobile Tagging und internetfähigen Smartphones eine Renaissance dieser 2-D Binärcodes statt. Immer häufiger werden die Codes inzwischen in der klassischen Werbung verwendet, z. B. als interaktive Ergänzung im Printbereich oder zur Absatzförderung im digitalen Direktvertrieb. Der Erfolg der QR Codes beruht dabei auf einem simplen Prinzip: Die Codes machen neugierig, denn man will wissen, was sich dahinter verbirgt.

QR Codes können mit den unterschiedlichsten Inhalten programmiert werden. „Klassiker“ sind z. B. Internetadressen, die direkt zu Internetseiten, Landingpages oder Internetshops führen. Auch Text-/Bildnachrichten und Videos, z. B. zur Erweiterung von Printanzeigen, lassen sich damit “transportieren”. Die Handhabung ist einfach: Der Code wird mittels Smartphone oder PC Kamera gescannt und automatisch in die hinterlegte Information „übersetzt“. So lassen sich z. B. Videobotschaften in Printanzeigen unterbringen oder Landingpages mit direkter Bestellmöglichkeit in Direktmailings. Die QR Codes erweitern damit die Kommunikations-Klavitur um eine dritte Dimension und eröffnen neue Möglichkeiten im Bereich der interaktiven Werbung.

Commercial-Tagging – Die 3. Dimension der Werbung

In Japan ist das Commercial-Tagging mit Fokus auf Mobile Marketing und Advertising seit langem ein Hit. Gerade im Bereich der Direktwerbung bieten sich hier zahlreiche gute Einsatzmöglichkeiten. Genutzt werden können die Codes z. B. für Zusatzinformationen auf Produkten (z. B. Angaben zu Nährwerten auf Nahrungsmitteln), Direktdownloads (z. B. kostenlose Klingeltöne, Videos und Handyspiele) und die direkte Weiterleitung auf Landingpages mit Bestellmöglichkeit (z. B. zur Bestellung von Zubehör).

Innovative Ideen ermöglicht der Einsatz von QR Codes vor allem im Printbereich. Sämtliche Print-Werbemittel lassen sich durch die Integration der Codes nicht nur mit Produktinformationen verknüpfen sondern auch Werbebotschaften jedweder Art. Die gescannten “Ad-Ons” können zusätzlich nahezu alle gewünschten Text-, Bild-, Audio- oder Videoelemente enthalten – so wird Printwerbung interaktiv erlebbar. Auch die Imagewerbung gewinnt durch einen brandingfähigen QR Code (Code mit integriertem Firmenlogo) mit Weiterleitung auf die Firmenwebseite eine neue Dimension.

Der Einsatz der QR Codes im modernen Marketing & Vertrieb

Interaktive Kampagnenunterstützung

Als Element zur Verstärkung von Kampagnen werden die Codes mittlerweile häufig auf Print-Werbemitteln wie z. B. Anzeigen oder Plakaten genutzt. Hier finden sie Ihren Einsatz entweder als “Gimmick”, um die Printanzeige um ein überraschendes Element zu erweitern oder in Form von Direktwerbung mit Absatzförderungscharakter – bestenfalls als beides. Die zusätzlichen Inhalte werden in einem gesondert markierten Bereich der Anzeige hinterlegt, der in das Motiv integriert wird. Abgerufen werden können die Inhalte z. B. durch das Auflegen eines Smartphones auf die Anzeige. Der zusätzliche digitale Inhalt wird dann als integrativer Teil der Werbebotschaft geladen.

Integrierte Direktwerbung

Sehr gut geeignet sind die QR Codes zur direkten Absatzförderung. Verlage nutzen diese z. B. auf Programm-Plakaten, um mittels Weiterleitung zu Onlineshops den Direktkauf zu ermöglichen. Auch auf Produkten selbst lässt sich so Direktwerbung für weitere Angebote unterbringen (z. B. Weiterleitung zu Einkaufsmöglichkeiten für passendes Zubehör oder Produktergänzungen). Das Einsatzgebiet ist nahezu unbegrenzt und umfasst alle Werbemittel, die einen QR Code abbilden können. So lassen sich z. B. nun auch Kataloge oder Direktmailings mit weiterführenden Produktinformationen und/oder einer direkten Weiterleitung zu Bestellmöglichkeiten im Internet verknüpfen.

Die kreativen Möglichkeiten zum Einsatz von QR Codes in der Werbung scheinen grenzenlos. Vor allem der gesamte und oft tot gesagte Printbereich feiert durch die Verknüpfung mit interaktiven Elementen ein Comeback und wird so flexibler denn je. Das Mobile Marketing bietet somit für zahlreiche Unternehmen großes Potential sowohl zur Image- als auch zur Absatzförderung. Wie bei dem vorherigen Boom zur Werbung via Social Media kommt es aber auch im Mobile-Bereich darauf an, die Möglichkeiten richtig und durchdacht einzusetzen.

Weitere Informationen zum Thema QR Codes und Mobile Marketing erhalten Sie hier:

KENNZEICHEN b – Agentur für Consulting, Branding und Marketing

Herr Dennis Bassfeld
Telefon: 0221.589 75 39
post[at]kennzeichen-b.com
www.kennzeichen-b.com