KENNZEICHEN b UNTERSTÜTZ DEN “TAG DES GUTEN LEBENS” 2014 MIT KOMMUNIKATION

By | 2019-01-31T17:32:36+00:00 April 24th, 2014|AKTUELLES|Kommentare deaktiviert für KENNZEICHEN b UNTERSTÜTZ DEN “TAG DES GUTEN LEBENS” 2014 MIT KOMMUNIKATION

Entwickelt und umgesetzt wurde das Projekt “Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit” erstmals in 2013 von der Agora Köln. Am 15. September 2013 fand das Überraschungs-Event des Jahres, mit über 80.000 Besuchern in Köln-Ehrenfeld statt. Der Tag mit dem Schwerpunktthema “Mobilität” wurde im Auto-freien Ehrenfeld nicht nur von verschiedenen Vereinen, Initiativen und Organisationen sondern auch von den Anwohnern mit einem bunten Programm belebt. Der Tag 2014 steht unter dem Motto „Freiraum“ und wird dieses Jahr neben Ehrenfeld auch in Sülz veranstaltet.

KENNZEICHEN b arbeitet und lebt schon seit über 10 Jahren in Köln-Ehrenfeld und ist stark an einer positiven Entwicklung des kreativen Stadtteils interessiert. So engagierte man sich auch bereits für das überregional bekannte Ehrenfelder “Körnerstrassenfest“ und gestaltete seinerzeit das prämierte Event-Plakat. Von dem Konzept “Tag des guten Lebens” – Freiraum – war man direkt überzeugt und entschloss sich den “Tag des guten Lebens” 2014 in Ehrenfeld zu unterstützen.

Zusammen mit dem Ehrenfelder Kommunikations-Team überarbeitete KENNZEICHEN b, die gesamte Kommunikationsstrategie. Es erfolgte schließlich auch eine Überarbeitung des Erscheinungsbildes sowie aller Kommunikationsmedien. Nachdem die Ehrenfelder Ergebnisse auf ein breites und positives Echo auch seitens der Agora stieß, wurde beschlossen, das Kommunikations- und Kampagnenkonzept Köln-weit verwenden zu wollen. Denn 2014 ist auch in Sülz ein “Tag des guten Lebens” geplant. Das Ehrenfelder-Konzept wurde von KENNZEICHEN b modifiziert und ausgebaut, damit es für weitere Stadtteile kompatibel und adaptierbar ist. So entstanden neben dem neuen Corporate Design Konzept und vielen Kommunikationsmedien auch ein neues Logo sowie ein prägnantes Keyvisual.

„Von Ehrenfeldern für Ehrenfelder“
Das neue Konzept stellt inhaltlich sowohl den Stadtteil als auch die Bewohner in den Vordergrund. Dadurch erfolgt eine stärkere Identifikation mit dem „Tag des guten Lebens“ und motiviert die Leute stärker zum Mitmachen. Dies spiegelt auch der neue Claim „Ehrenfeld. Mitgestalten. Gemeinsam.“ wider. Um den Bezug zum Stadtviertel, den Ort des Geschehens – der Straße(n) – stärker hervorzuheben, wurde das neue Logo in Form eines Straßenschildes umgesetzt. Das Straßenschild kann bedingt auch als ein „politisches Statement“ verstanden werden. So werden zum Beispiel Straßen und Plätze häufig nach historischen Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Kultur etc. benannt. Das neue Kampagnenmotiv (Keyvisual) wurde in Ehrenfeld mit Ehrenfeldern Bewohner auf der Venloerstraße fotografiert.

Das Ergebnis lässt sich sehen. Wir freuen uns auf dem „Tag des guten Lebens“ in Ehrenfeld am 31. August 2014 und in Sülz am 21. September 2014. Weitere Infos über die Kampagne sowie Einzelmaßnahmen (Fundraising, Aktivierung, Aktionen etc.) folgen noch.

Mehr Informationen zum “Tag des guten Lebens” erhaltet ihr hier:

www.tagdesgutenlebens.de