ERSTE HILFE DIREKT-MAILING IN FORM EINES VERBANDSKASTEN ÜBERZEUGT ENTSCHEIDER

By | 2018-04-20T12:31:11+00:00 Januar 16th, 2015|AKTUELLES|Kommentare deaktiviert für ERSTE HILFE DIREKT-MAILING IN FORM EINES VERBANDSKASTEN ÜBERZEUGT ENTSCHEIDER

Jeder kennt es, den Gestalter fordert es heraus: Herkömmliche Direct-Mailings erzeugen selten noch Aufmerksamkeit und überwinden kaum den magischen Schritt vom selektiven Vorzimmer zum Adressaten. Aber genau das ist nun der Agentur Kennzeichen b mit einem kreativen und zugleich hintergründigen Konzept eines zweistufigen Mailings für einen spezialisierten Versicherungsmakler aus Frankfurt gelungen.

Neukundengewinnung und Markenstärkung galt es mit der Aktion zu verwirklichen. Was lag da näher als über die Kernkompetenzen der Versicherungsbranche nachzudenken: die schnelle Hilfe im Notfall. Und da die VSMA als Versicherungsstelle des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) die Mitgliedsunternehmen betreut, wurde also der VSMA-“Verbands”-Kasten entwickelt. Mit seinen Bestandteilen bezieht sich dieser visuell wie inhaltlich auf die Erste Hilfe-Thematik: die Umverpackung, das Anschreiben, der Notfallbericht als Responseelement und das Notfallschild im Kleinformat als Visitenkarte für die großen, ein kleines Erste Hilfe-Kästchen als praktisches Werbegeschenk für die kleinen Notfälle.

Im ersten Schritt der Aktion wurden 1.000 Erste Hilfe-Kästen an Entscheider aus der Investitionsgüterindustrie versendet. Bei den angeschriebenen High-Potentials kam der Verbandskasten des Versicherungsmaklers sehr gut an – über 90% der im zweiten Schritt befragten ausgewählten Empfänger des Mailings fanden allein die Idee des Verbandskastens gut –, mit einem direkten Response von über 8% ist das Mailing insgesamt erfolgreich gelaufen. Neben den vereinbarten Terminen ist es der VSMA einmal mehr gelungen, sich als “Ersthelfer” in der Investitionsgüterindustrie zu positionieren.